Projekt Gemeindezentrum

Bauausschuss: Marco Genschmar Fred Stenz Michael Weidner Eckhard Wolff

Aktuelle Informationen

Stand: 07.04.2020 In einer für alle Bürger*innen schwierigen Zeit, bedingt durch Corona-Einschränkungen, gibt es positive Informationen zum Thema Gemeindezentrum zu berichten. Dem Wunsch vieler Bürger*innen nach einem Gemeindezentrum am Standort „Alte Schule“ sind der Bauausschuss und die damit beschäf- tigte Arbeitsgruppe einen Schritt nähergekommen. Im Projektauswahlverfahren der LAG Märkische Seen für die Umsetzung der Regionalen Entwicklungsstrategie 2014-2020 ist das Vorhaben „Gemeindezentrum“ in die Liste des von der Europäischen Union geförderte LEADER-Budgets aufgenommen worden. Dazu muss bis 31.07.2020 ein schriftlicher Antrag gestellt werden. Der Baubeginn ist für das Jahr 2021 geplant und bis dahin gibt es noch viel zu tun. Alle interessieren Bürger*innen sind weiterhin aufgefordert sich zu beteili- gen und ihre Ideen einzubringen. Leider kann es bis zum Ende der Corona-Einschränkungen keine öffentlichen Veranstaltungen geben. Eine Beteiligung ist dennoch möglich. Bei Interesse wenden Sie sich gern an den Bauausschuss. E-Mail: eckhardwolff@t-online.de
Stand: Dezember 2019

Projekt Gemeindezentrum

Rauen
Bauausschuss: Marco Genschmar Fred Stenz Michael Weidner Eckhard Wolff

Aktuelle Informationen

Stand: 07.04.2020 In einer für alle Bürger*innen schwierigen Zeit, bedingt durch Corona- Einschränkungen, gibt es positive Informationen zum Thema Gemeindezentrum zu berichten. Dem Wunsch vieler Bürger*innen nach einem Gemeindezentrum am Standort „Alte Schule“ sind der Bauausschuss und die damit beschäf- tigte Arbeitsgruppe einen Schritt nähergekommen. Im Projektauswahlverfahren der LAG Märkische Seen für die Umsetzung der Regionalen Entwicklungsstrategie 2014-2020 ist das Vorhaben „Gemeindezentrum“ in die Liste des von der Europäischen Union geförderte LEADER-Budgets aufgenommen worden. Dazu muss bis 31.07.2020 ein schriftlicher Antrag gestellt werden. Der Baubeginn ist für das Jahr 2021 geplant und bis dahin gibt es noch viel zu tun. Alle interessieren Bürger*innen sind weiterhin aufge- fordert sich zu beteiligen und ihre Ideen einzubringen. Leider kann es bis zum Ende der Corona-Einschränkungen keine öf- fentlichen Veranstaltungen geben. Eine Beteiligung ist dennoch möglich. Bei Interesse wenden Sie sich gern an den Bauausschuss. E-Mail: eckhardwolff@t-online.de
Stand: Dezember 2019